Die Landarbeiterkammer Kärnten zeigt sich aufgrund immer häufigerer Wolfssichtungen besorgt um die Sicherheit der Beschäftigten in der Forstwirtschaft.

lesen Sie mehr >

Dem langjährigen Präsidenten der Salzburger Landarbeiterkammer Thomas Zanner wurde am 05. Mai 2022 durch Bundesministerin Elisabeth Köstinger der Titel „Ökonomierat" verliehen.

lesen Sie mehr >

Am 27. April 2022 wurde im Ministerrat der von der Europäischen Union vorgegebene Strategieplan zur GAP beschlossen. Die drohende Gefährdung des Verlusts vieler Arbeitsplätze in Gutsbetrieben konnte…

lesen Sie mehr >

Der Vorstand des Österreichischen Landarbeiterkammertages traf sich zu einer Arbeitssitzung im oberösterreichischen Asbach. Besucht wurde dabei auch das Grab des verstorbenen ÖÖ-LAK-Präsidenten Eugen…

lesen Sie mehr >

Der ÖLAKT setzt sich für ein neues Arbeitskräfteüberlassungsmodell für land- und forstwirtschaftliche Genossenschaften ein, um dem Arbeitskräftemangel in der Agrarbranche entgegenzuwirken.

lesen Sie mehr >

Weil es kein Abkommen gibt, werden die Zeiten von in Österreich beschäftigten Ukrainern von der Pensionsversicherung nicht anerkannt. Die Landarbeiterkammern fordern eine rückwirkende…

lesen Sie mehr >

Der Tiroler Land- und Forstarbeiterbund durfte sich bei seiner 74. Vollversammlung mit über 250 Teilnehmern über den Besuch von Bundeskanzler Karl Nehammer freuen.

lesen Sie mehr >

Der ÖLAKT liefert einen Überblick über die Entlastungen für Arbeitnehmer/innen im Zuge der Steuerreform.

lesen Sie mehr >

Nach den Zentralbetriebsratswahlen der Österreichischen Bundesforste AG wurde der Niederösterreicher Lukas Stepanek im Rahmen der konstituierenden Sitzung erneut zum Vorsitzenden gewählt. Weiterhin…

lesen Sie mehr >

Die Landarbeiterkammer Kärnten fordert eine Senkung der Mineralöl- und Mehrwertsteuer auf Treibstoffe, eine Verschiebung der CO2-Bepreisung sowie eine Erhöhung des Kilometergeldes.

lesen Sie mehr >