Landeszuschuss für Eigenheimbau und -kauf

Anspruchberechtigt: LAK-zugehörige Dienstnehmer welche in der Urproduktion beschäftigt sind (z. B. Landarbeiter, Forstarbeiter, Traktorfahrer, Melker, Wirtschafter, Gärtner usw. auch Arbeiter und Angestellte von Vereinen, Genossenschaften und Kapitalgesellschaften haben Anspruch auf einen Investitionszuschuss, ebenso die Berufsgruppe der Förster) mit einer mindestens dreijährigen LAK-Zugehörigkeit!

Verwendungszweck: Eigenheimneubau, Eigenheimankauf, Ankauf einer Eigentumswohnung, Zu-, Um- und Ausbau des Eigenheimes.

Beizubringende Unterlagen:
Staatsbürgerschaftsnachweis
Meldezettel
Grundbuchsauszug (Kaufvertrag)
Jahreslohnzettel
Einkommensbescheinigung des Ehepartners (Lohnzettel, Einkommensteuerbescheid, etc.)
Verpflichtungserklärung (liegt im Kammeramt)
Bauplan – behördlich bewilligt
Baubewilligungsbescheid
Kostenvoranschläge
Finanzierungsplan
Bankverbindung

Beratung und Antragstellung durch den Förderungsreferenten Mag. Christian Waldmann (Telefon 0463/5870-422 – Fax: 0463/5870-420)· oder·
e-mail: christian.waldmann[at]lakktn.at

Antragsformular

Page Reader Press Enter to Read Page Content Out Loud Press Enter to Pause or Restart Reading Page Content Out Loud Press Enter to Stop Reading Page Content Out Loud Screen Reader Support