70 Jahre im Einsatz für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Land- und Forstwirtschaft in OÖ

 

Als Ehrengäste konnten zu dieser besonderen Feier begrüßt werden:

Alt-Bischof Dr. Maximilian Aichern, Jakob Auer, (Präsident RLB Aufsichtsrat), Mag. Dr. Norman Eichinger (Raiffeisenverband), LR Max Hiegelsberger, Michaela Langer- Weninger (LK Präsidentin), Ing. Mag. Karl Dietachmair (LK Direktor), Maria Sauer (Bauernbund) und Mag. Ulrike Weiß (AK Konsumentenschutz) waren der Einladung ebenso gefolgt wie Dr. Josef Moser (AK Direktor) und viele weitere Interessensvertreter.

„70 Jahre sind kein Grund, um sich auszuruhen. Wenn ich in die Zukunft blicke, sieht man, dass große Herausforderungen auf uns zukommen. Die Welt ist ständig im Wandel, rasch und unaufhaltsam verändert die Digitalisierung unsere Gesellschaft und der Klimawandel unsere Arbeits- und Lebenswelt. Besonders die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Land- und Forstwirtschaft sind davon unmittelbar und in allen Bereichen betroffen“, so Eugen Preg (LAK Präsident).

 

Eine spannende Zukunft steht bevor. Die Sozialpartnerschaft hat bereits in der Vergangenheit unparteiisch gute Lösungen für große Herausforderungen gefunden. Die OÖ Landarbeiterkammer arbeitet auch in Zukunft an der Lösung anstehender Herausforderungen im Interesse ihrer Mitglieder.

Im Rahmen der Vollversammlung der OÖ Landarbeiterkammer wurde Kammerrat Franz Weinberger, Bürgermeister von Altheim, das Große Ehrenzeichen der OÖ Landarbeiterkammer feierlich verliehen.

 

Bilderquelle: OÖ LAK, weitere Fotos folgen in Kürze!